Montag, 23. Juni 2014

Leiharbeiterkredo

Aufgrund der Unruhen und Aufregungen im letzten Einsatz sind mir ein paar wirklich bitterböse Zeilen aufgefallen:

Leiharbeiter, du kleiner Scheiser,
wieder ne Abmeldung und kein Bisschen weiser.
Du hast zu malochen, du musst funktionieren,
ansonsten braucht man`s mit dir nicht probieren.
Halt dein Maul und nimm dich bloß hier raus,
sonst ist die Zusammenarbeit gleich aus!
Nein, mitdenken braucht du nicht,
schaffst auch nicht, du kleiner Wicht!
Lob und Anerkennung brauchst nicht erwarten,
kannst aber haben einen Umgangston - nen harten.
Ungerechtigkeit gibt`s gratis obendrauf,
willst den Job? Hast Bock drauf?

Sag bloß nicht nein, du kleines Schwein,
Leiharbeit ist wie Sklavenhandel. Das muss so sein!

Kommentare:

  1. Kopf hoch. Kann ich mir das Gedicht mal ausleihen?

    AntwortenLöschen
  2. Darfst du... gern doch. Wäre nett, wenn du meine Blogadresse mit nennen könntest... das würde mir schon reichen.

    AntwortenLöschen
  3. TOP!!!Daumen Hoch!!!!!Du sprichst mir damit aus der Seele!

    AntwortenLöschen

Ich kontrolliere den Post und veröffentliche ihn dann. Vielen Dank fürs Lesen