Montag, 11. Juni 2018

Montagsfrage #11.06.2018

Das Buchfresserchen stellt jeden Montag eine Frage. Jeder der Lust und Zeit hat, kann sich an dieser Aktion beteiligen.
Dazu nimmt man einfach die Frage, die Buchfresserchen im Blog stellt, und beantwortet sie in seinem eigenen Blog. - Sehr einfache Sache!!!

Auch ich möchte mich an dieser Aktion beteiligen :-)


Gibt es eine Erzählperspektive, die du beim Lesen bevorzugst?

Hm.... was ich auf jeden Fall nicht so wirklich prickelnd finde, ist die Ich-Perspektive. Bei solchen Büchern habe ich es immer ziemlich schwer, in die Handlung hinein zu finden.
Am Besten komme ich eigentlich klar, mit dem klassischen Erzählstil. Der Autor berichtet von seinem Protagonisten als ER oder Sie und die wörtliche Rede wird sparsam eingesetzt. Und wenn sie da ist, dann ist sie packend und passt genau in die Handlung. Unsachliches Nebengeplänkel langweilt mich.