Dienstag, 30. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #21

Es ist wieder Dienstag und ich möchte bei der Aktion


mitmachen.

Worum geht es?

Es gilt, drei Fragen zu dem Buch zu beantworten, welches man aktuell gerade liest.
Dann gibt es noch eine vierte Frage, die sich nicht um das aktuelle Buch dreht, aber um das Thema "Buch" allgemein und von einer Person eingasend wurde, die auch bei dieser Blogaktion mitmacht.


Legen wir los:

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
    Ich lese gerade "Das Haus der verschwundenen Kinder" von Claire Legrand und bin auf Seite 141.
  2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
    "Und?", fragte Jacquline am nächsten Morgen, als sie sich vor dem Frühstück an der Tür aufstellten.
  3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
    Ein Kinderbuch, dass mich so gar nicht wirklich mitreisen kann. Es enttäuscht mich schon irgendwie. Die volle Anzahl Sterne bekommt es auf keinen Fall.
  4. In welchen anderen Sprachen liest du und welches Buch kannst du jeweils empfehlen?
    (Sandra)

    Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich ausschließlich Bücher in deutscher Sprache lese. Englisch kann ich zwar, aber nur das Schulenglisch. Und damit kann man meiner Meinung nach mal so gar nichts anfangen.
    Und das mit dem Empfehlen ist so eine Sache. Das hängt doch wieder damit zusammen, was ich denn gern lese. Sind es jetzt historische Romane? Oder sind es Fantasystories? - Ich würde sagen, ich empfehle quer durch den Gemüsegarten. Das Buch muss mich irgendwie anmachen. Dann empfehle ich das auch.