Mittwoch, 27. Dezember 2017

Gemeinsam Lesen #17

Es ist wieder Dienstag und ich möchte bei der Aktion


mitmachen.

Worum geht es?

Es gilt, drei Fragen zu dem Buch zu beantworten, welches man aktuell gerade liest.
Dann gibt es noch eine vierte Frage, die sich nicht um das aktuelle Buch dreht, aber um das Thema "Buch" allgemein und von einer Person eingasend wurde, die auch bei dieser Blogaktion mitmacht.


Legen wir los:

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
    Ich habe gestern "Meine wundersame Heilung" von Stefanie Gleisling angefangen. Aber viel zum Lesen bin ich nicht gekommen und somit auch erst auf Seite 27.
  2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
    "Die Frauen bekommen alle eine teure adjuvante Chemotherapie, ohne zu wissen, ob sie überhaupt bei diesem Tumor hilft."
  3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
    Es geht um die Tatsache, dass eine Frau quasi eine Spontanheilung von ihrem Krebs erfahren hat. - Bis jetzt geht es erst einmal "nur" um die Diagnose und ich kann den Schock, den die Familie da erfahren hat, sehr gut nachvollziehen. Bin auf jeden Fall mal gespannt, wie sich das noch so weiter entwickelt.
  4. Weihnachten neigt sich nun schon fast dem Ende, was lag bei euch unter dem Weihnachtsbaum?(Frage von den Schlunzen)
    Dafür, dass wir eigentlich gesagt hatte, dass wir uns nichts schenken, war "der Weihnachtsmann" aber doch recht fleißig. Meine Ma hat mir 3 Bücher geschenkt. Sie hatte sie aus einer Art Spende für ihre Betreuungseinrichtung für behinderte Kinder. Aber die Geste allein war richtig genial. Und beim Wühlen konnte man gut sehen, dass sie sich richtig Gedanken gemacht hat und nicht einfach so mal eben rein gegriffen hat, in die Kiste.
    Außerdem noch Pralinen und ein neues Sofakissen.