Montag, 7. August 2017

Montagsfrage #07.08.2017

Das Buchfresserchen stellt jeden Montag eine Frage. Jeder der Lust und Zeit hat, kann sich an dieser Aktion beteiligen.
Dazu nimmt man einfach die Frage, die Buchfresserchen im Blog stellt, und beantwortet sie in seinem eigenen Blog. - Sehr einfache Sache!!!

Auch ich möchte mich an dieser Aktion beteiligen :-)



Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

Na mensch, mit dieser Frage hat man mich ja mal wieder eiskalt erwischt. Denn oftmals sind bei mir die Neuzugänge nur auf "Covern" begründet. Denn das muss mich anmachen, mich irgendwie ansprechen. Erst dann bekommt das Buch von mir eine Chance.
Ok, wenn ich dann jetzt wirklich nur die letzten 10 Bücher nehme, und "schön" mal in "interessant" verwandle, dann ist es "Gott, du kannst ein Arsch sein" von Frank Pape.
Das Cover zeigt zum einen ein Pferd, welches einen vereinsamten Teddy auf einem mit weißen Laken ausgelegtem Strohbett beschnüffelt. Dazu ein schwarz gerahmtes Bild, von einem reitenden Mädchen.
Vom Inhalt her, geht es um eben dieses Mädchen. Frank Pape ist der Vater dieses Kindes, welches gesagt bekommt, dass es an Krebs leidet und nicht mehr lang zu leben hat. 
Genau, das ist das Cover, was mich in dem Moment am meisten "anmacht" bzw. mich in dem Fall am meisten bewegt.