Dienstag, 6. Juni 2017

Häkelwahn - eine Handytasche

meine Tasche fürs Handy gefiel mir so gar nicht mehr... und ich hatte Wolle übrig. (Da hat son dämlicher Händer mal behauptet, die Teile von "Commander" würden nicht kaputt gehen. - Sie bröckelte mir nur so unter den Fingern weg.)

Also, ich hatte Wolle über...


Also habe ich einfach mal frei nach Schnauze irgendwas angenadelt. Eine Luftmaschenkette, die dann in Spiralen nicht hin und her, sondern rundherum weiter gehäkelt wurde.

Als das Handy dann in dem "Sack" verschwand, kam der Deckel. Hier habe ich einfach weiter in festen Maschen hin un her gehäkelt und habe hüben und drüben die jeweils letzte Masche ausgelassen.
Die Lasche find ich jetzt nicht sooooooo gelungen, aber hey, es war frei Schnauze.... 



 Tadaaaaa, meine neue Handytasche.... nicht perfekt, aber meine.