Freitag, 10. Februar 2017

Montagsfrage #06.02.2017

Das Buchfresserchen stellt jeden Montag eine Frage. Jeder der Lust und Zeit hat, kann sich an dieser Aktion beteiligen.
Dazu nimmt man einfach die Frage, die Buchfresserchen im Blog stellt, und beantwortet sie in seinem eigenen Blog. - Sehr einfache Sache!!!

Auch ich möchte mich an dieser Aktion beteiligen :-)




Welche ist eure längste Reihe und was gefällt euch so daran, dass ihr so lange dabei geblieben seid?
Meine längste Reihe ist die von Jules Verne. Sie umfasst 25 Bände, die ich alle ganz bequem von einem Bücherversandhaus nach Hause geschickt bekommen habe. Jeden Monat ein Buch.
Ich bin so lang dabei geblieben, weil Jules Verne einfach Klassiker sind. Ich meine, die sind teilweise schon mehrfach verfilmt. Jules Verne war sowas wie der Spinner seiner Zeit. Was für ihn noch Fantasy war, ist teilweise heute möglich. - Das faszinierte mich einfach.
Außerdem macht sich die Reihe, auch rein vom Aussehen her, einfach super in meinem Bücherregal. Die Bücher haben alle die gleiche Farbgebung und wirken so richtig edel. Deswegen haben sie auch ein eigenes Regalfach. Da einfach ein ordinäres Taschenbuch daneben zu stellen, wäre der Riesenfrevel überhaupt!


Danke für die tollen Fragen, Buchfresserchen. Es war mir ein Vergnügen, sie beantworten zu dürfen :-)