Donnerstag, 5. Januar 2017

Frage Freitag vom 30.12.2016

Worum es geht:
Wölkchens Bücherwelt stellt jeden Freitag auf ihrem Blog zwei Fragen. Die eine dreht sich dabei immer um Bücher, die zweit ist eine harmlose private Frage.

Wie funktioniert es?
Zum Mitmachen beantwortet ihr die gestellten Fragen direkt in ihren Kommentare, oder aber ihr postet sie in eurem eigenen Blog und verlinkt das ganze auf Wölkchens Seite.
Die Fragen müssen nicht direkt am Freitag beantwortet werden. Es geht auch noch später ;-) - Eben so, wie ihr Zeit habt.


1. Bücherfrage:

Jeder hat so sein liebstes Genre. - Hat sich bei dir dein Büchergeschmack im Bezug auf das Genre mit der Zeit verändert?
Ich bin, was das angeht, schon immer ein ziemlich unsteter Mensch gewesen. Klar, ich hatte schon immer ein geliebte Genre, was man gemeinhin als "Fantasy" bezeichnet. Aber auch da hat sich in der Zwischenzeit einiges verändert. Denn mit Drachen kann ich so gar nichts anfangen. Konnte ich noch nie. Auch die so genannte Epic Fantasy ist mir to much. Da finde ich, kann ich nicht entspannt lesen. Das gleicht mehr einem Kampf, ums Verstehen und durch kommen.
Im Prinzip ist der eine oder andere Krimi dazu gekommen. Am liebsten die Bücher von Kathy Reichs.
Und ansonsten lese ich das, was mich irgendwie anspricht. Da ist das Genre so ziemlich egal. Einzig Liebesschnulzen und Poesie sehen mich nicht. Das ist einfach nicht meins.

2. Private Frage:

Welches Ereignis in diesem Jahr war für dich besonders schön?
Der Urlaub in Ägypten! - Ein Land, wo ich schon immer mal hin wollte.
Klar, es ist ein Entwicklungsland. Die Armut ist dort weit verbreitet und allgegenwärtig. Aber die Geschichte. Die Geschichte ist so herrlich genial und sehenswert.