Mittwoch, 30. November 2016

Adventskranz 2016

Obwohl mir, wie in jedem Jahr, so gar nicht ist, als wäre Adventszeit.... habe ich dann doch einen Andventskranz gewickelt.

Hierzu sind wir in den Wald, haben Reisig geholt. Unser Glück war, dass die gerade frisch Bäume geschnitten hatten. So sind wir an die jungen und gesunden und robusten Spitzen gekommen. Die Bäume waren eh schon weg, es lagen nur noch die Äste rum. Also haben wir uns da bedient.


So, zu Hause angekommen, ging dann die kreative Phase los. Also erst einmal das Grün um das Weis gewickelt.


Fertig.... Den Schmuck habe ich dann aber drinnen dran gemacht. Zum einen wollte ich den Schwinz erst einmal weg haben und zum anderen wurden mir die Finger langsam steif. Damit hätte ich auf keinen Fall den filigranen Schmuck da dran friemeln können.


Da isser nun.... inzwischen ist auch die erste Kerze schon ein Stück runter gebrannt. Es riecht im ganzen Wohnzkmmer nach dem Reisig

... und wenn ich es zulasse, kommt sogar ein wenig Weihnachtsstimmung in mir auf....