Donnerstag, 8. September 2016

Karl May - in Radebeul #2





Im Haus hat es dann im unteren Bereich, so etwas wie ein Museum, wie sie heutzutage eben sind. Da sind Tafeln, wo man alles Mögliche lesen kann, Schaukästen mit Krimskrams, den Indianer betreffen und und und...

(Die Bilder entstanden im September 2012)