Mittwoch, 23. März 2016

Kathy Reichs - "Mit Haut und Haar"

ISBN: 9-783-89830-671-3

Also, den Titel könnte man bei diesem Buch auch so deuten, dass sich die Frau einfach mit Haut und Haaren ihrem Beruf verschrieben hat. Denn diesen Fall, ihren sechsten, konnte sie nur bearbeiten, weil sie dafür auf einen Strandurlaub verzichtet hat. Denn sie verpasst den Flieger, weil Boyd, der Hund ihres Mannes, bei einem Picknick einen Sack mit verwesendem Material findet. Zunächst scheint der Fall harmlos, aber dann fliegt ein Kleinflugzeug gegen die Felswand und schon hat Tempe den nächsten Fall.
Auch dieses Buch ist mit einfachen Worten geschrieben. Auch ein Leie versteht, was Tempe gerade denkt. Auch der unstudierte Leser kann den Ermittlungen gut folgen und sich dabei noch entspannen.  -  Wobei ich mich gefragt habe, warum die Frau nicht einfach in den Urlaub ist. Sie ist ja wohl nicht die einzige, die Leichen obduzieren kann und in der Lage ist, eins und eins zusammen zu zählen. 
Jedenfalls sind die Knochen aus dem Sack von Bären. Aber dann tauchen doch noch menschliche Knochen auf. Nun ist es offiziell. Tempe hat einen neuen Fall und kann sich ihren Urlaub in die Haare schmieren. 
Tempe hat dann also ermittelt und ich war von der Spannung richtig fest ans Buch gefesselt. Die kurzen Kapitel sorgten mit für eine klare Gliederung, leicht zu verfolgende Ortswechsel und immer wieder für eine Möglichkeit, eine Lesepause zu machen. Allerdings habe ich diese Möglichkeit nur selten genutzt, da die Kapitel höchst geschickt beendet wurden. Immer wieder sprach die Autorin von einer Sensation, die dann aber erst im nächsten Kapitel enthüllt wurde. -Gemein für den Leser aber unheimlich effektiv für die Spannung.
Natürlich ging es dann auch Tempe noch ans Leben. Allerdings war das in den voran gegangen Bänden auch schon mal aufregender... - Ich will das jetzt nicht schlecht reden, aber die Dramatik hätte ich dann doch ger noch etwas mehr ausgekostet.

Alles in allem ein mehr als gelungenes Buch, was ich jedem nur empfehlen kann. - Allerdings ist es eine Emfpehlung von mir, die Reihe wirklich ein Buch nach dem anderen zu lesen. Also vom ersten bis zum letzten. Das erleichtert das Verständnis ungemein und erhöht auch noch den Lesespaß, weil man dann bei dem Liebeskram besser hinterher kommt.
Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!!!

Eine Leseprobe gibt es, wie üblich, wieder auf meiner Website.

Wir lesen uns!