Sonntag, 14. Februar 2016

Wochenzusammenfassung 6. Kalenderwoche 2015

Allgemein:
Shitwetter... Regen... Durcheinander... und doch überstanden! - Immer schön nach dem Motto: "Was mich nicht umbringt, macht mich härter."

Zunächst mal hat mich ja angekotzt, dass am Morgen immer das schönste Wetter war und wenn es dann auf den Feierabend zu ging, zog es sich zu und es schiffte. - Das hat dann die Gassigänge mit dem Hund nicht unbedingt schöner gemacht. Um so genialer war es, als ich dann zu Hause war, die Heizung angeschmissen habe und mich in meinem zweiten Leben zu meinen Pferden verkriechen konnte. Da ist wenigstens kein Schmuddelwetter.

Ansonsten hatte ich eine ruhige Woche. Die Tage liefen alle irgendwie nach dem gleichen Schema ab. Aufstehen, bewegen, arbeiten, Hundegassi, Haushalt und Freizeit. - Nur irgendwie hatte ich täglich das Gefühl, dass die Zeit während der Arbeit zu stehen schien, und kaum war Feierabend, rannte sie wie blöd. Oh man.
Am Freitag bin ich mal wieder kurzfristig in einen anderen Betrieb verschoben worden. Metallteile kontrollieren. Genau neben den übelst lauten Pressen. - Haben mir abends die Ohren gepfiffen. Das glaubt mir kein Schwein.

Arbeit:
Kontrollarbeiten. Genau in der Firma, die mich im letzten Jahr mehr als nur durch alle Herren Länder gereicht hat. - Ich seh das alles noch sehr skeptisch. Angeblich soll das Projekt ja nun richtig los gehen. Wirklich dran glauben kann ich noch nicht. Mal sehen, wie lang das nun gut geht.
Am Freitag ging es doch schon los.  Die Dummen, die die flexibel sind, die mussten in einen anderen Betrieb. - Ich hab meine Klappe gehalten (noch) und hab es einfach über mich ergehen lassen. - Die Rechnung begleiche ich gerade. In dem ich meinen Muskelkater versuche weg zu bewegen.

Second Life:
Im Pferdeverkauf tut sich nichts.
Meine Pflanzen wachsen und gedeien. Hier hab ich sogar eine verkauft. Ok, waren jetzt nicht wirklich viele Linden, aber hey, sie sind verkauft.

Topp der Woche:
Die Ruhe am Nachmittag und Abend. Und der Gewichtsverlust nach einer ganzen Weile Stillstand. Ich hab die 20 Kilo nun komplett gemacht!

Flop der Woche:
Das Wetter - ich will endlich Frühling, Sonnenschein und gute Laune!!!