Sonntag, 28. Februar 2016

Wochenzusammenfassung 08. Kalenderwoche 2016

Allgemein:
Ei jei jei... mitte dieser Woche hatte ich einen Einbruch, aber frag nicht nach Sonnenschein. Einfach nur noch abends heim und ab auf  die Couch. Und das, wo ich doch mein Training mal so durchziehen wollte, wie es die App von mir verlangt hat. - Es war ein Kampf, aber ich hab es geschafft. Und zum Wochenende hin wurde es dann auch wieder besser.
Die Plagerei mit der Bewegung und der App hat mir in dieser Woche -1,3 Kilo eingebracht. Also ich würde mal sagen, ich kann mal wieder so ein ganz klein wenig stolz auf mich sein. (ach was, ich bin es einfach, *kicher*

Am Sonnabend sind wir ganz spontan zum Geburtstag eines Kumpels. - Ich bin ja alkoholfrei geblieben, weil ich gefahren bin, aber das machte nichts. Denn zu Lachen gab es auch so genug. Schon allein darüber, wie die leicht angetrunkenen Gestalten dann rumtüddelten. - Der Muggel jedenfalls schien auch einen schönen Abend gehabt zu haben. Freut mich ein bisschen. Denn er hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, ob nun hier hin oder da hin...

Heute waren wir so ziemlich spontan auf der Thüringen Messe. - Hatten wir eigentlich für nächste Woche geplant, aber da war dann wieder irgendwas. Ich jedenfalls war schon wieder komplett angepisst und meinte halt, dass wir dann dieses Jahr eben nicht da hin fahren.
Also dann heute... - Nun bin ich um drei Töpfe und eine Pfanne aus komplettem Guss reicher. Habe ne neue Handyhülle, nen rießigen Lolly (20 cm Durchmesser) und viele viele Eindrücke reicher. Himmel, ich könnte mir ein komplettes Traumhaus hin stellen und einrichten, wenn ich nur einen gescheiten Verdienst und eine irgendwie geartete Zukunft hätte.... *seufz* Aber Träume sind ja auch was Schönes...

Arbeit:
Oha, jetzt fangen sie an und machen uns ganz schön den Arsch warm. Wir sind nicht mal in der Lage, das zweit Bauteil zu handeln, jetzt lernen sie uns nächste Woche schon auf das dritte an. Und wenn sie da dann die Stückzahl verlangen, wie die Gerüchte bisher sagen, dann können wir das Buch sowieso zu machen.
Die neue Kollegin war am Montag Morgen natürlich nicht am verabredeten Zeitpunkt. Einen Moment habe ich noch gewartet, konnte ja sein, dass sie noch kommt. Das tat sie aber nicht. 
Sie kam dann selbständig zur Halle, die ja angeblich nicht auffindbar ist. Zwar zu spät, aber das war nicht mein Problem.

Second Life:
Nicht wirklich was Neues. Ich warte noch immer auf die neue Superrasse. Ich möchte auch eine der glücklichen sein, die mit der gaaaaaaaaaaanz neuen Rasse züchten. - Bisher ist mir das Glück verwehrt gelbieben. Und die Pferde haben noch bis Freitag Zeit.... schauen wir mal...

Topp der Woche:
Der gestrige Abend - so herzlich habe ich schon ewig nicht mehr gelacht. Könnte ich durchaus öfter so sein. :-)

Flop der Woche:
Meine Wintermüdigkeit. - Ich will dieses ewig Kalte und Schmuddelige nich mehr. Und als ich dann noch erfahren habe, dass an Ostern auch noch Schnee liegen könnte... ganz ehrlich. Muss ich nicht haben. *hmpf*