Montag, 28. September 2015

Mit dem Motorrad ins Kloster

Gestern waren der Muggel und ich doch wirklich noch einmal mit dem Motorrad unterwegs. - Es wird wohl so ziemlich das letzte Mal in diesem Jahr gewesen sein..., denn nun wird es ja doch Herbst und damit das Wetter ziemlich nass von oben und kalt.

Aber gestern lachte ja wirklich noch einmal die Sonne aus vollem Herzen und wir sind auf Suzi gestiegen und haben noch einmal die Straßen unsicher gemacht.

Es ging durch gold-rote Landschaften immer schön in Richtung Rhön. - Dort angekommen, gings direkt auf zum Kloster Kreuzberg. Es liegt auf dem "Kreuzberg" und ist ein altes Franziskaner-Kloster. Heute kann man dort richtig fett essen, das dort gebraute Bier trinken oder auch übernachten. - Das haben wir aber nicht gemacht. Wir haben nicht mal was gegessen, weil die Schlange am Essensausgabefensterchen monströs lang war...

Aber ein paar bildliche Eindrücke konnte ich dank meinem Handy sammeln:

Das Kloster, wenn man vom Parkplatz darauf zu läuft.... leider hat es auch hier ein paar Vollpfosten, die bis hoch fahren müssen...

Der gute Mann hat die Besucher begrüßt.... In echt wirkte der aber wesentlich imposanter...

Ein ziemlich interessantes Relief... ich würde mal sagen, dass es die Geschichte Jesu erzählt.

Die Kirche des Klosters von innen. Das nenn ich mal Prunk. Katholiken halt....

Die so genannte Grotte. Und das mitten an einem Waldweg.... irgendwie hat mir der Ort einen gewissen Respekt eingeflößt...