Mittwoch, 18. Februar 2015

Jennifer L. Armentrout - „Schattenschimmer“

Obsidian 2
ISBN: 978-3-646-92639-2

So, Katy hat ein weiteres Abenteuer überstanden, aber außer Gefahr ist sie wohl noch nicht. Das war zumindest der Eindruck, den ich am Ende von diesem Buch hatte.
Frau Armentrout hat es auch hier geschafft, eine totale Spannung aufzubauen. Stellenweise hatte ich das Gefühl, ich müsste erst einmal tief durchatmen, bevor ich mich in die nächste Schlacht stürzen kann. Was Katy hier alles aushalten muss, hätte mich wohl schon längst in die Psychiatrie befördert. - Erst hat sie keine Ahnung, was das für Kräfte sind die Sie plötzlich hat. Dann taucht dieser neue Junge auf, der so verlockend normal zu sein scheint. Hat sie nun mit ihm oder mit Daemon eine Beziehung? Und warum traut Daemon dem Neuen so gar nicht über den Weg?
Mit den Kräften lernt Katy umzugehen. Aber das war nur die Spitze des Eisbergs. Denn nicht Daemon ist in Gefahr, wie bisher gedacht, sondern Katy ist die, hinter der Sie her sind.

Das ist der totale Thriller gewesen, was hier alles passiert ist. Kaum hatte ich angefangen, hatte mich das Buch auch schon gefesselt und ich kam nicht mehr wirklich davon los . Wenn ich schon mal unterbrechen musste dann nur sehr ungern., Und dann aber auch so schnell wie möglich wieder weiter lesen. Zum Glück war es nicht schwer, dann wieder in die Handlung hinein zu finden.
Der Film im Kopfkino hatte so etwas wie HD- Qualität und ich war regelrecht enttäuscht als das Buch, schon wieder zu Ende war.

Um euch selber ein Bild machen zu können, findet ihr auch wieder eine Leseprobe auf meiner Website.


Wir lesen uns!