Samstag, 29. November 2014

Adventskalender im Geisterhaus

Weihnachten rückt näher und näher, mein Depri wird schlimmer und schlimmer....

aber vor Weihnachten hat der liebe Gott noch den Advent gesetzt.... naja und im Advent hat jedes kleine Kind, oder aber auch jeder Geist, so seinen Adventskalender.

Meiner, bzw. unsere stammten in diesem Jahr von der Website "Word of sweets" - Entdeckt durch Fernsehwerbung, wollte ich nur mal kurz drauf rum stöbern. Naja und dann wurde es doch eine Bestellung!


Das Paket sah ja erst einmal riesig aus.... aber was dann da drin war, war noch viel schöner.


Da hätten wir einmal von Halloren, den blauen Kalender für den Muggel. Da sind so Pralinen in der Art von Edle Tropfen drinnen.
Der Kalender von Mars ist für den kleinen Geist. - Weil er günstig war und weil ich Mars eigentlich unheimlich mag.
Die Kekse von Cafe Musica esse ich auch unheimlich gern. Die habe ich bestellt, weil ich schlicht und ergreifend nicht wiwiderstehenonnte. Vorteil hier, die wurden in einer schönen Blechdose geliefert.... da können dann immer meine selbst gemachten Cookies rein. Bisher wusste ich nämlich immer nicht wohin damit, wenn ich mal welche gemacht hatte.
Die drei kleinen Päckchen auf der Keksdose sind geschenkt. - Irgendein Karamelzeugs mit Nüssen... - nicht mein Fall, aber ich hab es zumindest mal gekostet :-)

Dann können wir ja Montag mit dem Türchen öffnen beginnen....