Donnerstag, 9. Oktober 2014

Secondlife-Poesi #1

Die Rika, meine Figur im Internetgame „Second Life“ ist längst mehr. Sie gibt mir meinen Autorennamen und ist immer eine Pause vom Alltag für mich. Wenn sie in den virtuellen Welten unterwegs ist, dann würde ich am Liebsten mit ihr tauschen...

Jedenfalls ist Rika auch als Reimtante bekannt. Immer wenn sie in Clubs oder so unterwegs ist, fallen ihr die abstrusesten Reime ein.

Am 10.03. jedenfalls probierte ich den „Chaos Club“ aus. - Das Chaos macht seinem Namen alle Ehre, denn man lies plötzlich den Club einstürzen. Ein Sanitäter kreuzte auf, rezzte Posebälle und schon konnte man sich reanimieren lassen....


Dazu fiel mir folgendes ein:

Eine tolle Party war das wieder,
als das Hausdach stürzte auf uns nieder.
Opfer und Verletzte, wohin man sah,
war das denn jetzt wirklich wahr?

Der SL-Saniwagen stand bereit,
Chantal hat die Opfer schnell befreit.
Wiederbelebung musste sein,
der Sanitäter hauchte wieder Leben ein.
Er pumpte und blies,
bis das Opfer wider Lebenszeichen aufwies.
Medizinischen Rat gabs gratis noch dazu,
die anderen Gäste schauten belustigt dabei zu.

Als aller Schaden war behoben,
wurde alles zur Seite geschoben.
Die Party ging weiter,
wie immer froh und heiter!



Wie gesagt, is Second Life. - Nicht ganz so ernst nehmen bitte.