Sonntag, 21. September 2014

Wochenzusammenfassung 38. Kalenderwoche 2014

Allgemein:
Ich hatte Spätschicht.... deswegen war nicht wirklich was los. Vormittags ein wenige Haushalt, etwas Computer und dann halt die Schicht...

Die Arbeit selber ist zwar Scheise, aber körperlich jetzt nicht wirklich anspruchsvoll. Was mich die ganze Woche fast kaputt gemacht hat, ist die Wärme in der Halle. Immer wieder musste ich in ein über 100 Grag heißes Werkzeug reinkriechen, um die gebackenen Teile raus zu holen.... keine drei Wiederholungen und ich stand im eigenen Saft...

Am Sonnabend sind der Muggel und ich ne Runde mit dem Motorrad gefahren. - Dabei haben wir dann bei meinem Cousin rein geschaut. Der hat ein Haus gekauft und ist gerade am bauen und renovieren. - Wahnsinn, was er aus dieser doch recht alten Bude machen will.
Dann kam der große Regen und wir mussten heim, um nicht nass zu werden. Da war dann allerdings auch Besuch da und der Nachmittag war ziemlich unterhaltsam.
Am Abend sind wir ganz spontan noch mal zum Schwarzbierfest in der Brauerei... War ganz lustig und mal wieder son lecker Bierchen vom Fass passte schon.

Heute dann nur gammeln... der ganze Tag war grau und regnerisch. Hatte schon so richtig was von Herbst und Winter....

Arbeit:
Oh man... ich bin in einer Firma, in der ich gar nicht gern bin. - Ich mach zwar, was man mir aufträgt, aber besonders erfolgreich bin ich dabei nicht. Ich gebe zwar mein Bestes, aber es reicht nicht. Ich komme bei den Maschinen nicht hinterher. - Es ist einfach nur die Hölle für mich und ich habe darum gebeten, in der nächsten Woche noch einmal Urlaub machen zu können. Zum einen habe ich noch jede Menge Tage und zum anderen komme ich so vielleicht aus dem Betrieb wieder raus.... ich hasse die Arbeit da und muss ab morgen wieder da hin.

Literatur:
Die Biografie von Diana hat sich als ziemlich schwere Kost entpuppt. Ich habe mich mehr als einmal dabei erwischt, wie ich, statt zu lesen, immer irgendwelche Ausflüchte gesucht habe. Ich habe alte Teeny-Serien auf Youtube geschaut und solche Sachen....
Die Lektüre wird also noch dauern, bei über 700 Seiten.

Topp der Woche:
Uff.... sie ist vorbei....

Flop der Woche:
die Arbeit...die Schicht...das Wetter, welches ich nicht mal ausnutzen konnte.... die ganze Woche war Schissen.