Samstag, 20. September 2014

Stöhn – bin wohl wieder daheim

Nach dem Urlaub ist mir eines ganz schön massiv aufgefallen: Das Wohnen in Thüringen ist echt nicht das Gelbe vom Ei!

Klar, Urlaubern mag es hier gefallen, aber die sehen nur was sie sehen wollen. Nämlich den recht vielen Wald, insbesondere der Hainich, und die für den Tourismus aufgemotzen Ecken. Aber das wahre Leben hier... naja.

Thema Arbeit:
Man macht ja für den Standort hier sogar Werbung mit billigen Löhnen. Bis auf zwei oder drei Ausnahmen, verdient hier kaum einer wirklich gut. - Viele Thüringer gehen vollzeit arbeiten, leben auf winzigem Fuß und haben am Ende das Geldes doch noch jede Menge Monat über. - Auf eine Karriere hier kann man nur bei Beziehungen hoffen.

Thema Lärm:
Ist mir akktu aufgefallen! Wir haben die Wartburgrally = Straßensperren, Dreck und Lärm. Das Selbe beim so genannten Glasbachrennen.
Die Umverlegte A4 macht betroffene Anwohner schön langsam kaputt! - In Sachen Lärmschutz haben die sämtliche Gemeinden hier im Umkreis akkurat total verarscht!
Der Flughafen „Kindel“ ist gerade Wochenendes nicht wirklich leise. Laute Auto-(renn)– veranstaltungen, Hubschrauber- und Fallschirmspringerwettbewerbe und dann noch die Rundflüge in kleinen aber lauten Klapperkisten. - Schön ist anders!
Ständiger Rasenmäherlärm ist da noch harmlos.

Thema Kultur:
Also bie uns in der Gegend.... ein Landestheater. Bei Interessanten Aufführungen aber keine Chance. Da karren die die Reisegruppen in Bussen ran. - Kein Rankommen an Karten.
Dann ist da wohl noch Sonne Art freies Theater. Von Jugendlichen als Hobby betrieben. Das Angebot kenne ich aber nicht.
Ein Museum hier, ein Kino, ein Stück weiter noch ein Museum, ein Tanzkaffee für Rentner und ansonsten – NIX!
Alles weg!

Und dann wundert man sich, dass die jungen Leute alle gehen....
Zum Studieren müssen die eh weiter weg. Dort bauen die sich was auf und weg sind sie....


Ganz ehrlich, ich hab schon öfter bereut, mich in einer „Beziehung“ gebunden zu haben. - Sonst hätte ich meine Zelte wohl schon lang hier abgebrochen und käme auch nur noch zum Urlaub machen her.