Freitag, 5. September 2014

Freitagsfüller #282 #283

vom 29.08.2014

#282

  1. Nach welchen Kriterien ich meine Bücher auswähle, dich ich lesen möchte, kann ich selber nicht so wirklich nachvollziehen. Es muss mich halt irgendwie ansprechen.
  2. Wir waren (sind) auf dem Weg in den Urlaub und ich habe zum ersten Mal in meinem Leben keinen Bock auf Urlaub.

  3. In meinem Bett wird es nachts mitunter schon mächtig kalt. Ich sollte die dicken Decken wieder ran holen.
  4. Wir waren im neu eröffneten Elektronikgeschäft heute Morgen. Das hat sich mal wieder mal richtig gelohnt. Neues, günstiges Autoradio gekauft und dafür die Elektrik zum Auto zerhauen. Nun warten wir auf den Mechaniker.
  5. Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrieren kann ich im Moment nichts wirklich positives finden. Ich weiß nur, dass mein Urlaub vorbei ist und ich wieder in den Alltag geschmissen wurde. Und das macht mir so gaaaaar keinen Spaß.
  6. Ich mag kein gehobens Restaurant, da muss man immer was darstellen, was man doch gar nicht ist.
Punkt 7 lasse ich in diesem Fall weg. Ist ja ein alter Füller....



#283
vom 05.09.2014

  1. Für fünf Euro bekommt man nur noch schwer, irgendetwas tolles.
  2. Es ist Herbst - vor meiner Haustür .
  3. Wie könnte ich es schaffen, wieder zurück an die Küste zu kommen... die haben besseres Wetter als wir.
  4. Hatte mein Stickzeug nicht mit im Urlaub, aber das holen wir jetzt nach.
  5. Für alle Fälle hab ich nie vorgesorgt. Deswegen falle ich bei unvorhergesehenen Dingen auch immer gleich in ein bodenloses Loch.
  6. Normalerweise ist ja der Sonnabend das Highlight der Woche.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein letztes Fläschchen Bier aus dem Urlaub, morgen habe ich Wäsche waschen und schrankfertig machen geplant und Sonntag möchte ich einfach mal auf mich zukommen lassen!

Zum Originialartikel geht es HIER lang!