Sonntag, 3. August 2014

Wochenzusammenfassung 31. Kalenderwoche 2013

Allgemein:
Diese Woche lief eigentlich relativ entspannt. Wir haben in aller Seelenruhe unsere Arbeit gemacht und am Nachmittag habe ich dann meistens den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.

Bis auf den einen Tag... da wollte ich eigentlich die Front meiner Küchenschränke mal wieder abwischen. Dumm nur, dass an dem Tag das Buch gekommen ist, das ich gewonnen habe. Am Ende habe ich schon wieder gelesen, obwohl ich ja nur mal so kurz reinlesen wollte... ich habe mich dann selber, am eigenen Schlawittchen zur Arbeit hin gezerrt.


Dann wollte ich den einen Tag mit dem Kommissar an den Teich runter... is so eine Art Erholungsoase... da hatten die das Teil komplett mit Elektrozaun eingezäunt. - Deutschland wird immer dümmer, habe ich nur so bei mir gedacht.  Aber dann hat mir einer vom Angelverein erzählt, dass da Wasserbüffel auf das Gelände sollen. Der Teich ist mit Grünzeug ganz schön zu gewachsen... und die Viecher sollen das nun fressen. Dumm nur, dass sie nicht ins Wasser gehen und dafür die Wiese ringsrum schon total zerrungst haben. *lach*

Gesundheitlich kämpfe ich momentan noch immer mit.den Temperaturen.  Ich kann gar nicht so schnell trinken, wie das wieder flöten geht...

Außerdem habe ich am Fuß einen Mückenstich, der tierisch angeschwollen ist und das ganze Areal juckt wie die Sau... meine Mutter meinte, dass der von einer Zebramücke sein könnte. Die würden wohl eingeschleppt werden und den Leuten hier unheimliche Probleme machen... wundern würde es mich jedenfalls nicht. 
Heute wollten wir uns wieder einmal den Autocorso vom Wartburg-Treffen ansehen. - Es kommt natürlich so ein bescheuerter Riesenregenguss runter und die ganze Kreuzung steht unter Wasser. Die Feuerwehr, hat mir nicht nur die Sicht genommen, sondern auch den Corso schön auseinander gerissen. - alles vorn Arsch.

Arbeit:
Chef nicht da, Systemausfall was den PC angeht.... Angst vorm nach Hause geschickt werden, da kaum Arbeit da ist... von jedem etwas. - Ich glaube, das Sommerloch ist auch bei uns angekommen... leider
Jetzt noch zwei Wochen in der Firma... dann muss ich noch eine Woche bangen und dann habe ich hoffentlich Urlaub. Muss auf jeden Fall mal anrufen und fragen, ob der überhaupt genehmigt ist. Wenn nicht, muss ich denen das Büro zusammen legen.

Literatur:

Mein Sub ist einmal geschrumpft und einmal gewachsen. Geschrumpft um "Titanic-Wie ich den Untergang überlebte". Und gewachsen um einen Roman von Jacq. "Die Braut des Nil". Mal wieder etwas von und über Ägypten. 
Außerdem habe ich mal wieder etwas von einem Mitschreiber auf Bookrix gelesen. Eine wirklich gute Geschichte über Pferde. Darüber gibt es kommende Woche etwas in "Hobbyautoren #2".

Topp der Woche:
Das gestrige Grillerchen bei einer Freundin anlässlich ihres Geburtstages.

Flop der Woche:
Der heutige Versuch den Corso aufzunehmen, was so gründlich in die Hose gegangen ist....