Sonntag, 17. August 2014

Wochenzusammenfassung 33. Kalenderwoche

Allgemein:
Über diese Woche gibt es nicht viel zu sagen. Ruhig war sie auf jeden Fall. Das Wetter wurde täglich schlechter und ich habe gelesen, was das  Zeug hält. Außerdem habe ich jeden Abend im Bett die alten Dokus geschaut, die so auf Youtube rumgeistern. - Kurz gesagt, ich hatte eine recht entspannte Woche.

Am Sonnabend habe ich mir eine neue Uhr gekauft. - Wenn das so weiter geht, kann ich bald einen Laden auf machen. Aber Vorteil an der neuen war, dass sie endlich mal etwas kleiner ist. Ein schönes Gelb hat sie. Ganz wichtig ist auch, dass die Batterie noch läuft und sie nicht steht, wie die anderen alle. *lach*

Meine aus China bestellte Ware ist auch da. Nun bin ich stolze Besitzerin von einem Häkelnadelset aus Alu. Schön bunt und bis zur Stärke 12. - Mit den dicken Dingern könnte ich glatt jemanden erschlagen....

Arbeit:
Jetzt muss ich noch eine weitere Woche arbeiten, dann gehe ich einfach in den Urlaub. - Die wirkliche Bestätigung habe ich ja noch nicht von meiner Firma, aber das ist mir inzwischen egal. Urlaub steht mir zu, Fristen habe ich eingehalten und wer mich jetzt verlässt, ist meine Firma. Die schalten auf stur, das kann ich auch. Ich gehe die Woche noch in den Einsatz und habe dann Urlaub, fahre weg und bin für die Zeitbude nicht zu sprechen!

Bei der Bewerbung, bei der Firma die mich genommen hätte, habe ich jetzt auch offiziell abgesagt. Sie wollen die Unterlagen zurück haben, aber das soll jetzt nicht das Problem sein. Können sie gern haben.

Keybord:
Ja, auch da gibt es inzwischen etwas Neues. - Ich komme mit der Anschlagdynamik immer besser zurecht. Mein Song klingt schon so, wie er soll und ich glaube, ich kann dann demnächst zur nächsten Lektion über gehen.

Twitter-/ Facebookfotos:
Da habe ich die letzten Sonnenmomente genossen - hoffe ja mal, dass es noch einmal schön wird....

Topp der Woche:
Die viele Ruhe!!!!

Flop der Woche:
Das augenscheinliche Ende des Sommers....