Freitag, 1. August 2014

Freitagsfüller #278

vom 01.08.2014


  1. Bis jetzt habe ich ganz schön wenige Fotos gemacht, in diesem Jahr. Wenn man das mal mit dem Zeitpunkt im letzten Jahr vergleicht, war ich faul.

  2. Gestern war ich mit dem Kommissar wieder einmal am Teich. Die haben jetzt einen Zaun drumherum gemacht, weil Wasserbüffel das Grünzeug darin fressen sollen. Hat aber auch zur Folge, dass keine rumrüpelnden Städter mehr ihr Pseudoangeln veranstalten. Einfach nur himmlische Ruhe da. Herrlich!

  3. An meine Sommerhaut lasse ich auch keine anderen Produkte als im ganzen Jahr auch. Bin schließlich nicht scharf auf irgendeinen juckenden Ausschlag oder so.

  4. Blos gut, dass ich gestern nicht in der Stadt gewesen bin. Bei dem Autoaufkommen auf den Umgehungsstraßen, war in IN der Stadt wieder die Hölle los.

  5. Die Merkmale einer Sommergrippe gleichen sich wohl mit denen einer "normalen" Grippe. Nur dass die im Sommer wesentlich unangenehmer sein soll. Mir blieb es bisher zum Glück erspart.

  6. Den Herrn Fitzek oder den Herrn Heitz würde ich gerne mal kennenlernen.

  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich ein wenig Haushalt und Tippselarbeiten geplant und Sonntag möchte ich einfach mal abwarten, was der Tag so bring!


Zum Originalartikel geht es HIER lang!