Samstag, 5. Juli 2014

Die Rotschwänzchen sind flügge

Das Rotschwänzchennest, welches sich schon seit Jahren an der selben Stelle auf unserem Hof befindet, hat seine zweite Brut gerade raus geworfen. - lach

Nein, die Kleinen sind flügge geworden. Erst letzte Woche hat man sie gerade mal noch gaaaaaanz zart und leise piepsen hören, wenn die Eltern mit einem Futter im Schnabel um die Ecke kamen.
Gestern und vorgestern hat es dann im Nest schon mal geflattert.
Und heute komme ich nach Hause und... weg waren sie.

Bis auf eines:



Das saß da ganz seelenruhig auf der Mauer und machte kaum einen Zuck... auch als ich es fotografiert habe und ihm dabei wirklich sehr sehr nahe gekommen bin, hat es keinen Zuck gemacht. - Ich glaube, es stirbt sowieso.... es machte jedenfalls nicht den Anschein, als würde sich das irgendwie ändern.

Schade eigentlich. Schon ein goldiger Anblick so ein kleiner, noch ein wenig flaumiger Vogel....