Montag, 10. Januar 2011

Projekt 52/11 Teil 2: Winterwunderland

Das habe ich nun davon. Da reiche ich wirklich mal ein oder auch mehrere Themen ein und dann wird auch noch eines von mir gezogen. Thema "Winterwunderland" ausgerechnet dann, wenn der ganze Schnee weg ist und sich in eine hässliche, unerwünscht in die Keller fliesende, braune Suppe verwandelt hat.
Ich war allen Ernstes am Überlegen, ob ich Vrenlie nicht ins Hochwasser werfe, davon ein Foto mache und sage, dass das mal das Winterwunderland gewesen ist. Aber das wollte ich der Kleinen nicht antun. 

Statt dessen kam das dabei raus:

Dann eben ein selbst gebasteltes Winterwunderland. Der Schnee besteht aus Watte, der Vrenlie-Schneeengel ist aus Papier (wie soll es anders sein) und Vrenlie sitzt frech daneben. - Kann man auch erkennen, dass das ein Engel sein soll? - Egal, hat auf jeden Fall einen tierischen Spaß gemacht sich was auszudenken. Und, mein Weihnachtsbaum ist im selben Atemzug gleich mit verschwunden. Wieder auf den Boden, aber in nur 12 Monaten kommt er ja wieder runter...