Montag, 10. Januar 2011

Meine Website is on!!!!

Hiermit verkünde ich höchst offiziell und feierlich, dass meine neue Website endlich online gegangen ist. Gestern habe ich die restlichen Hürden gemeistert und endlich ein paar Inhalte hoch geladen. Ihr könnt ja mal schauen, wenn ihr wollt. Würde mich jedenfalls sehr freuen.

Ansonsten ist alles soweit in Ordnung bei mir. Ich hatte am Wochenende und heute etwas mit Schmerzen zu tun. Das hängt wohl mit der Zyste zusammen, die vor einem Jahr bei mir fest gestellt worden ist. Seit dem bin ich danach ja nicht mehr gegangen. Erst war ich mir das nicht wert und jetzt sage ich mir, dass es sich eh nicht lohnt, weil ja die Dinger doch immer wieder kommen. Meine Absicht: Das Ding noch was wachsen lassen, in der Hoffnung, dass sie mir den Unterleib dann ganz ausräumen. Dann hat das komplett Ruh. (Was eine herrliche Vorstellung) Und bis dahin muss ich mich halt zwei drei Tage im Monat mit Schmerzmitteln über Wasser halten.

Auf Arbeit war es heute wieder etwas normaler. Naja... sone Power wie letzte Woche hätte ich auch nicht noch einmal bringen können. Hab mich ja gestern noch total erschlagen gefühlt. Und heute bin ich auch alles andere als erhohlt wieder auf Arbeit getrabt... Hoffen wir mal, dass das dann erst einmal wieder so bleibt.
Ach nee, ich muss mit meinen ganzen Utensilien mal wieder in ein anderes Büro ziehen. Das scheint so ein Hobby in der Firma zu sein. Büro wechsel dich - oder so. Aber wenn der Chef das so will, dann eben auch das. Schau mer mal, wann ich jemanden finde, der mir die Schränke rüber schleppt. Das können se nämlich knicken, dass ich die selber und vor allen Dingen allein wuchte.

So, und jetzt werde ich mal noch die Hochwasserfotos sortieren und die evtl. auf die Website einarbeiten. - Diese Woche ist das jedenfalls eines meiner festen Vorhaben.